XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Pyramide in Rapa

Die Pyramide in Rapa© Wojciech / picasa

Pyramide in Rapa

Wer die Pyramide in Rapa ( Piramida w Rapie) zum ersten Mal besucht, wird überrascht sein über die etwas extravagante Form dieser über 200 Jahre alten Grabstätte. Der Kunstliebhaber Graf Heinrich von Farenheid lies sie damals errichten, um dort seine kleine Tochter nach ihrem viel zu frühen Tod zu bestatten. Später wurde die Pyramide in Rapa ebenfalls zur Begräbnisstätte für ihn und den Rest der Familie.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist inzwischen leider stark dem Verfall zum Opfer gefallen. Durch die Kellerfenster kann man in das Innere der Gruft sehen, wo die geöffneten Särge noch liegen. Der Zugang zur Pyramide ist nicht möglich.