XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Schloss Schlobitten

Schloss Schlobitten© Maciej Podstolski / Wikimedia Commons [CC BY 3.0]

Schloss Schlobitten

Schloss Schlobitten (Pałac Słobity) wurde leider im Zweiten Weltkrieg durch die Rote Armee absichtlich zerstört. Das tut jedoch seiner Attraktivität für Touristen keinen Abbruch. Die Ruine wirkt unheimlich, liegt sie doch zwischen verwilderten Bäumen. Zusätzlich geschürt wird dieses Flair von den Einwohnern Schlobittens, die haarsträubende Geschichten von einem Geist erzählen, der auf Schloss Schlobitten sein Unwesen treiben soll.

Leider wurde der größte Teil der Einrichtung des Schlosses zerstört. Doch wurde noch kurz vorher ein kleiner Teil der Einrichtung gerettet und in den Westen abtransportiert. Daher können diese heute teilweise in einigen westlichen Museen betrachtet werden, unter anderem auch im Berliner Schloss Charlottenburg.